Wetter

wetter_smallDie angenehmste Zeit um in Dänemark Urlaub zu machen sind die Monate von Mai bis Ende September. Zwar verspricht das Frühjahr mit den Monaten März, April und Mai noch recht kühle Temperaturen von 5 Grad bis zu maximalen 16 Grad, aber gerade diese kühlen Monate eigenen sich hervorragend um eine richtige Sightseeingtour durch Dänemark zu machen.

Gerade für Familienurlaube in einem der zahlreichen Ferienhäuser in Dänemark eigenen sich die Sommermonate hervorragend. Die durchschnittlich 22 Grad die in den Monaten Juni, Juli und August vor Ort herrschen bieten ideale Bedienungen um auf der Terrasse eines Ferienhaus zu grillen, mit den Kindern zu spielen oder auch mal einen Ausflug in eine Badelandschaft zu planen. In jedem Fall lohnt es sich frühzeitig den Urlaub zu planen denn so kann man Frühbucherrabatte nutzen und die Urlaubskasse schonen. Wenn Sie sich für Freizeitbäder interessieren, finden Sie hier eine Übersicht über Thermen, Saunen und Badeplätze in Deutschland. Übersetzer sind in einigen Fällen auch ganz hilfreich, wenn es vor der Kurzreisen sprachliche Probleme zu lösen gilt.

Wer also vor hat den Urlaub überwiegend draußen in der freien Natur zu verbringen sollte unbedingt auf diese Reisezeit zurück greifen. In Dänemark gibt es sehr viele Ecken hervorragend geeignet zum Fischen; hier können Sie alles über Fliegenfischen lesen. Die darauf folgenden Herbstmonate September, Oktober und November kommen da schon direkt wieder mit kühleren Temperaturen um die 18 Grad bis fallend zu etwa 8 Grad daher. Die ganze Familie wird sich mit einem Ferienhaus in Nordjütland freuen.

In dieser Zeit fällt in Dänemark mit Abstand auch der meiste Regen, in einem Monaten gibt es in diesem Zeitraum 10- 12 Regentage. Der hohe Anteil an Niederschlägen ist dabei gerade für Familien eher ungünstig, denn wer möchte seinen Urlaub schon die meiste Zeit über im Ferienhaus verbringen. Auch wenn dies noch so gemütlich eingerichtet ist.

Letztendlich sind die Wintermonate zwar die Monate mit dem geringsten Niederschlag, dafür aber auch mit Abstand die kältesten. Daher können Sie diese Tage am besten in Ihrem Ferienhaus Dänemark verbringen. In den Monaten Dezember, Januar und Februar fallen die Temperaturen ohne Probleme auf 2 Grad ab und diese Zeit ist daher recht unangenehm für Familienurlaube in Dänemark.
Wenn Sie das milde Wetter in Dänemark für eine Reise angenehm finden suchen Sie sich die besten Informationen zu Veranstaltungen und Festivals im Reisemagazin. Das Reisemagazin bietet Ihnen wertvolle Informationen zu Events in Dänemark. Das Wetter in Dänemark ist schlecht und Sie sehnen sich nach Sonnenstrahlen? Dann können Sie Hier Lastminute Flüge in die Sonne finden. Und dann besipeilsweise einen wunderschönen Traumurlaub hier in einer Finca Mallorca verbringen. Nutzen Sie die vielen Angebote. Auf dem Rückweg von Dänemark können Sie übrigens perfekt im schönen Sellin vorbeischauen. Eine schöne Ferienwohnung Sellin finden Sie hier. Oder aber Sie fahren eher in den Süden Deutschlands. Hier empfehlen wir Ihnen Hotels Bayerischer Wald..